Historie

Ein erfolgreiches Familienunternehmen in zweiter Generation

Die Firmengründung von Tomic TEC geht auf das Jahr 1976 zurück. Seit 1981 ist Franjo Tomic alleiniger geschäftsführender Gesellschafter der damaligen Tomic & Kellerbauer GmbH. Durch Fleiß, Zielstrebigkeit und vor allem durch hohe Qualität erarbeitete sich die Firma sehr schnell einen exzellenten Ruf. Dies führte zu einem gesunden und kontinuierlichen Wachstum mit guten Referenzen sowie einem tragenden Unterbau von technologischem Know-How.

Vom Kleinbetrieb zum starken Mittelständler

Im Laufe der Zeit expandierte das Unternehmen von München aus auch überregional durch Niederlassungen und neue Standorte und erweiterte damit seinen Kundenkreis. Im Jahr 1991 wurde die Auslandstochtergesellschaft, die heutige Tomic TEC Austria, in Bad Hall bei Steyr gegründet.

In Deutschland verfügt Tomic TEC, neben der Zentrale in München, über diverse weitere Standorte im gesamten Bundesgebiet. Das eingespielte Team aus Ingenieuren und Monteuren kann dadurch noch flexibler auf Kundenanforderungen reagieren und vermehrt indivuelle und maßgeschneiderte Lösungen entwickeln.

Das unternehmerische Gespür und die langjährige Erfahrung des Firmengründers Franjo Tomic, die innovative und globale Herangehensweise seines Management-Teams, sowie die Einsatzbereitschaft und Kreativität des gesamten Teams sind die Erfolgsbasis von Tomic TEC und ein Garant für den kontinuierlichen Ausbau technologischen Vorsprungs. Die Strategie des Unternehmens ist auf ertragsorientiertes und nachhaltiges Wachstum ausgerichtet.